Logo Zwischen die Ohren

"Made in Japan"

Samstag, 10. Juni; 20.00 Uhr
Stadtteilzentrum Nordstadt „Bürgerschule“; Klaus-Müller-Kilian-Weg 2

Moderne digitale Synthesizer sind eine zwiespältige Sache. Man kann grauenvolle Dinge mit ihnen tun. Aber sie bieten auch viele interessante Möglichkeiten. Diese sollen im ersten Teil des Abends ausgelotet werden. Der „Nicht-Pianist“ Carsten Bethmann wird dieses Instrument spielen und damit in einen Dialog mit dem (E-)Pianisten Holger Kirleis treten.
Der zweite Teil des Abends steht hierzu in einem großen Kontrast: In einem akustischen Set spielen beide Musiker klassische Instrumente, die sie tatsächlich gelernt haben. Ausgewählte Standards erklingen im Duo von Gitarre und Klavier.

Eintritt 10,- / 8,- €, BesitzerInnen des AktivPass Hannover 4,- €
Kartentelefon: 0511 708985


"Gegenbesuch" - Gäste: die Auszubildenden des MusikZentrums Hannover

Samstag, 19. August; 20.00 Uhr
MusikZentrum Hannover (Halle); Emil-Meyer-Straße 26-28

Seit 2011 betreuen die Auszubildenden des MusikZentrums die Konzertreihe in technischer Hinsicht und sind damit ein unverzichtbarer Bestandteil der Reihe geworden. Viele von ihnen beschäftigen sich über ihre Ausbildung hinaus mit Musik. Diese Fähigkeiten werden sie diesmal einbringen. Gemeinsam mit den Gastgebern stehen sie selbst auf der Bühne. Dem Konzert geht ein einwöchiger Workshop mit Carsten Bethmann und Holger Kirleis voraus, dessen Ergebnisse an diesem Abend vorgestellt werden.

Kartentelefon: 0511 708985

Titelfoto: Klaus Fleige